Kulla Architekten
VILLA NEUS Denkmalgerechte Sanierung Ingelheim am Rhein, 2014 Eine im Jahr 1883 erbaute, denkmalgeschützte Villa, die an die Anlage der ehemaligen Weingroßhandlung Joseph Neus gegliedert ist, wurde umfassend saniert. In dem ausgebautem Dachgeschoss und dem Obergeschoss sind zwei großzügige Wohneinheiten entstanden. Das Erdgeschoss bietet nun Platz für Seminare und Veranstaltungen. Die Fassade des Muschelkalksteinbaus wurde restauriert. Die bereits vorhandene südseitige Gaubenreihe, die nachträglich entstand, wurde neu errichtet und gleichzeitig dem Stil des restlichen Bestandes angepasst. Außerdem wurde die, das Gebäude umschließende, Parkanlage neu gestaltet und hergerichtet.