Kulla Architekten
Projekte
MAX-VON-GAGERN Sanierung und Erweiterung einer Grundschule
Kelkheim, 2012 Um dem geforderten Raumprogramm der Schule einschließlich Betreuung gerecht zu werden, wurde die Grundschule in Anlehnung an den Bestand um Gruppenräume, Nass-, Mal- und PC-Raum, Mehrzweckraum einschl. Schulbücherei und einer Schulküche inklusive Essensraum erweitert. Das Bestandsgebäude wurde im Anschluss in zwei Bauabschnitten während laufenden Schulbetriebs energetisch saniert und brandschutztechnisch auf den neusten Stand gebracht. Erweiterungsbau und Bestandsgebäude wurden über einen Gang auf der Gebäuderückseite miteinander verbunden. Die konzeptionelle Weiterführung des Bestands spiegelt sich nicht nur in der Raumanordnung, sondern auch in der Fassade wieder. Die Auskragung fällt nicht nur auf, sondern weist auch dem Besucher den Eingang. Turnhalle Die freistehende Schulturnhalle aus den 1960er Jahren wurde in 2 Bauabschnitte saniert und so den heutigen Anforderungen angepasst.
Im 1. Bauabschnitt wurde eine Deckenstrahlheizung innen und eine Heizungsanlage für den gesamten Schulkomplex installiert. Im 2.Bauabschnitt wurden die Nebenräume und die Turnhalle energetisch saniert und brandschutztechnisch aufgewertet. 

Verwaltung Das freistehende Atriumgebäude aus den 1960er Jahren wurde in 2 Bauabschnitten saniert und innen den heutigen Raumanforderungen angepasst. In dem 1. Bauabschnitt wurde auf das Flach- ein Pultdach mit Zinkeindeckung und eine neue Wärmedämmung aufgebaut. Der 2. Bauabschnitt umfasste die Neukonzeption der Innenräume und die energetische Sanierung, sowie die Sanierung der Haustechnik.
Profil
Kontakt
Impressum
Datenschutz