Kulla Architekten
Projekte
FZA Neubau Fernmeldezeugamt Telekom Logistikzentrum München, 1994 Das Anforderungsprofil an die Architektur dieses Logistikzentrums ist ein Konglomerat aus unterschiedlichsten und teilweise gegensätzlichen Eigenschaften: einerseits die sich aus den komplizierten Aufgaben ergebenden Erfordernisse der Funktionalität des Zweckbaus, andererseits die Erfüllung überdurchschnittlicher ästhetischer und sozialer Ansprüche. Die Wünsche nach einer kommunikativen Atmosphäre mussten ebenso berücksichtigt werden wie eine Fülle von Vorgaben der städtischen Behörden und des Umweltschutzes. Zusätzliche Forderungen entstanden aus der Tatsache, dass eine umfangreiche bestehende Bausubstanz in die Gesamtkonzeption integriert werden soll.
Profil
Kontakt
Impressum
Datenschutz