Kulla Architekten
GEMEINDEHAUS Neubau Gemeindehaus Mainz-Finthen, 2008 Das neue Gemeindezentrum, zusammen mit der Kirche, hat eine exponierte Lage, mit an drei Seiten abfallendem Gelände. Eingefasst von Vegetation ist es gleichzeitig ein intimer Ort. An das Bild des klassischen Pfarrhofes angelehnt, gibt das neue Gemeindehaus Raum für ein vielschichtiges Gemeindeleben. Da die Kirche nach außen schon ein starkes Signal setzt, erschien es nicht notwendig, das neue Gemeindehaus optisch stark zu inszenieren. Nach außen hin eine Einheit bildend, und als Ensemble klar erkennbar, profitieren die ruhigen Gruppenräume von den weiten Ausblicken in verschiedene Richtungen. Während sich der Gemeindesaal mit großen Fenstertüren zum Hof hin ausrichtet, rahmen in den Gruppenräumen große Fenster Ausblicke in die Umgebung. Saal und Gruppenräume können als Ganzes verbunden werden.